Zuhause leben e. V.

„Die Zukunft kann man am besten vorhersagen, wenn man sie selbst gestaltet.“ (Jean Fourastie)

 

 

„Wie wollen wir leben und wohnen – selbstbestimmt und eigenständig“ in Stuttgart
Schwerpunkte unserer ehrenamtlichen Tätigkeiten sind Inklusionsprojekte der besonderen Art:
  „Glückstage“
❑  „Gemeinsam machen wir den Stadtteil Heslach bunter“
  „Montagsaktivitäten im Café Nachbarschafft“
  „Wie wollen wir leben und wohnen inklusiv“
  „Hallo, guten Tag … Ihr Wohlfühlanruf“
  Beratung: Gesetzliche Grundlagen der Pflegeversicherung, Persönliches Budget u. v. a.
  Beratungen und Häusliche Betreuungsdienste.
Rufen Sie uns an – lernen Sie uns kennen. Alle Beratungsangebote sind kostenfrei! Wir freuen uns auf Sie, ob bürgerschaftlich Engagierte, NetzwerkpartnerIn, SponsorIn oder Unternehmenskooperation.

Mit Vertrauen und Respekt
Wir begegnen unseren MitbürgerInnen mit Wertschätzung, Respekt und Achtung, egal welcher Konfession, Glaubensrichtung, Staatszugehörigkeit, ob mit oder ohne Behinderung.

So viel Engagement wie möglich, so viel Profession wie nötig
Um gute Beratungsgespräche zu führen oder Inklusionsprojekte durchzuführen, sind besonders hohe Anforderungen an die fachlichen Leistungen eine Selbstverständlichkeit. Mit vielen Fortbildungen, Zusammenkünften, Austauschmöglichkeiten bieten wir unseren bürgerschaftlich Engagierten ein großes Spektrum an Spezialisierungen. Dabei achten wir stets darauf, auch neueste Erkenntnisse der Behindertenhilfe und Pflege in die Beratung zu integrieren.

Mit persönlicher Betreuung
Selbstverständlich verlaufen die Lebensgeschichten unserer Betreuten ganz unterschiedlich. Das ist für uns Lebensqualität. Deshalb ist es wichtig, individuelle Interessen und Stärken zu fördern und so Perspektiven zu bieten, den eigenen Alltag zu gestalten, Raum zur persönlichen Entfaltung und Angebote zu schaffen … für ein eigenes bürgerschaftliches engagiertes Einbringen in die Gesellschaft, hier in den Stadtteil, in unserer Landeshauptstadt Stuttgart.

Veranstaltungen im Gebrüder Schmid Zentrum
❑ 
Montags 2 – 3 x monatlich ein kulturelles, informatives, generationenübergreifendes Nachmittagsprogramm im Café Nachbarschafft.
  Montags von 13:00 bis 17:00 Uhr Beratungsangebote für pflegende Angehörige und Betroffene, z. B.  „Wie kann Inklusion gelebt werden?“ – „Welche Pflegeleistungen stehen mir zu?“ – „Wie kann ich meine Ansprüche umsetzen“ u. v. a. m.
  Bewegung im Sitzen (Montagnachmittag)
  Ein Frühlings- und ein Jahresabschlussfest
  1x monatlicher Abendtreff von 17:00 bis 20:00 Uhr „AndersWo“ im Café Nachbarschafft.

Öffnungszeiten Initiativen-Büro
Montags von 13:00 bis 18:00 Uhr – Tel. 0711 – 216-80593.

Gerda Mahmens (Vorsitzende Zuhause leben e. V.)
Tel. 0711-67445851 · zuhause.leben.ev@gmx.de
www.zuhause-leben-ev.org

Weiteres über uns und Aktuelles über unsere Aktivitäten finden Sie auch hier in den Blog-Seiten.


Zu den weiteren Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum: