Toastmasters Rhetorik-Club

Vielen Menschen ist es unangenehm, sich in der Öffentlichkeit zu Wort zu melden. In unserer modernen Kommunikationsgesellschaft ist jedoch eine klare und verständliche Stimme und Sprache unumgänglich geworden. Wer sich im Berufsleben rhetorisch nicht adäquat behauptet, wird schnell den Kürzeren ziehen müssen.

Bei Toastmasters lernen Sie von Projekt zu Projekt die Kunst der “Freien Rede“, d. h. Struktur, Inhalt, Sprechtechnik, rhetorische Stilmittel und Körpersprache bilden einen Schwerpunkt der Lernprojekte. Die Kultur des Feedback-Gebens wird groß geschrieben. Jede Rede wird wertschätzend beurteilt. Der Redner bekommt konkrete Tipps, die es ihm erlauben, zu wachsen und sich zu entwickeln.

Wir lernen miteinander, konkrete Anliegen strukturiert, stilbewusst und zugleich handlungsorientiert zu formulieren. Das Weitere wird anschließend in der Diskussion geübt. Genaues Zuhören ist unabdingbar. Mit rhetorischen Fertigkeiten erweitern Sie Ihre Möglichkeiten überall, wo Sie mit Menschen zu tun haben. Sie verhalten sich souveräner, ob im Kreis der Familie oder gegenüber Kollegen, Vorgesetzten oder in Gesellschaften. Sie erfahren mit ihrem aktiven Tun, wie Kommunikation funktioniert, woran sie scheitert und wie sie gelingen kann. Sie lernen, wie Sie anderen Ihre Sicht der Dinge nicht nur vortragen, sondern auch vermitteln. “Klar argumentieren – kooperativ handeln!” ist die Feedbackkultur unseres Toastmaster-Clubs im Gebrüder Schmid Zentrum.

Das Gebrüder Schmid Zentrum ist ein Ort der Begegnung und der interkulturellen Kommunikation. Hier treffen Generationen aufeinander. Dieser Ort ist prädestiniert, um Rhetorik zu üben. Im Mentoring üben wir – nach Einleitung eines erfahrenen Toastmasters – Gruppendiskussion, Präsentation, Rollenspiel und vieles mehr; darüber hinaus erfahren wir, wie Selbst- und Fremdwahrnehmung funktioniert.

„Wir helfen, um zu lernen.
Wir lernen, indem wir helfen!“

 

 

Wir nehmen dabei die Perspektive der Redner und der Beurteilenden ein. Auf diese Weise werden wir darauf sensibilisiert, wie Beobachtung vonstattengeht und wie unterschiedliche Verhaltensweisen auf uns wirken. Wir erweitern „unseren Werkzeugkoffer der Kommunikation“. Im Toastmaster-Club Rhetorik im Gebrüder Schmid Zentrum lernen wir zusätzlich zu “reflektieren”. Hier dürfen Sie Fehler machen, denn daraus lernen wir alle! Sie sind herzlich willkommen. Kommen Sie und machen Sie mit. Sie werden begeistert sein!

Termine im Gebrüder Schmid Zentrum
Interkulturelle Kommunikation jeden 2. und 4. Montag im Monat um 18:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2.OG.

Patricia Sadoun Tel. 0711-50460097 · Mobil-Tel. 0172-6700360 patricia.sadoun@florasign.de · www.rhetorikgsz.wordpress.com

Zu den weiteren Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum: