„Heslach im Blick“ – beim Bezirksbeirat im Blickpunkt

Am 8. März 2016 stand der Südheimer Platz im Fokus der Bezirksbeiratssitzung. Im Rahmen der Quartiersinitiative Heslach im Blick berichtete die Arbeitsgruppe 3 „Barrierefreiheit und Mobilität im öffentlichen Raum“ über ihre Aktivitäten rund um das Stadtteilfest „Südfeuer“ am 25. September 2015 und den Ergebnissen, die in Zukunft zur Wiederbelebung des Platzes beitragen werden.
Hier Zitate aus dem Protokoll des Bezirksbeirates:

» Frau Karle vom Sozialamt Stuttgart erinnert an einen früheren Bericht der AG 3 im Bezirksbeirat Süd. Heute gehe es darum, die Ergebnisse der Befragung anlässlich des ersten Stadtteilfestes „Südfeuer“ am 25.09.2015 auf dem Südheimer Platz vorzustellen.
Herr Bauer und Herr Obanos von der AG 3 „Heslach im Blick“ berichten mit einer Präsentation, die diesem Protokoll beigefügt ist, über die Veranstaltung „Südfeuer“ und danken dem Bezirksbeirat Süd für die Anschubfinanzierung. Für den 23.09.2016 sei vorgesehen, wieder ein Fest von Anwohnern mit Anwohnern zu organisieren. _ _ _
An einer durchgeführten Umfrage hätten sich 170 Anwohner beteiligt. Die Anwohner würden sich eine Belebung des Platzes mit Kiosk und gastronomischem Angebot und Toilette wünschen, außerdem Sitzgelegenheiten, Veranstaltungen und eine zeitgemäße Infrastruktur für den Platz. Bei der Planung der Umgestaltung des Südheimer Platzes seien bereits Außengastronomie und ein Kiosk vorgesehen gewesen. Durch den Kiosk sei eine öffentliche Toilette unter Kontrolle und über den Kiosk könne auch die Lagerung und Ausgabe von Spiel- und Sportgeräten erfolgen. Man könne sich verschiedene Betreibermodelle für einen Kiosk vorstellen. Auf Nachfrage stellt Herr Obanos klar, dass von den Anwohnern eine Belebung tagsüber gewünscht werde. _ _ _
Nach weiterer Aussprache spricht sich der Bezirksbeirat Süd einmütig dafür aus, einen interfraktionellen Antrag zur Belebung des Südheimer Platzes vorzubereiten und darüber in der nächsten Sitzung abzustimmen. _ _ _
Weiterhin teilt Herr Hellmann vom Garten-, Friedhofs- und Forstamt mit, der Gemeinderat habe im Haushalt 70.000,- EUR für Calisthenics auf dem Südheimer Platz bewilligt und stellt den Entwurf für die Calisthenics-Anlage kurz vor. Daneben bleibe ausreichend Platz für Boulebahn und Schachspiel. Der Baubeginn für die Calisthenics-Anlage sei für Juni 2016 vorgesehen. _ _ _ «

Und hier ein weiterer interessanter Artikel aus der Stuttgarter Zeitung vom 15.3.2016.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.