Generationsübergreifendes Leben in der Stadt

Nicht nur in unserem Quartier, auch für ganz Stuttgart wird der demografische Wandel
>>> Immer mehr ältere Menschen stehen immer weniger jungen Menschen gegenüber <<<
zu einer wichtigen Herausforderung. Dabei sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt ebenfalls gefordert, über neue Lebensformen im gemeinschaftlichen Miteinander nachzudenken.

Das Sozialamt der Stadt Stuttgart lädt zu diesem Thema zur öffentlichen Fachtagung „Alternde Gesellschaft – Herausforderungen für die Kommune“ am 1. Dezember 2014 im Stuttgarter Rathaus ein.

Ziel der Tagung ist die Darstellung und Herausarbeitung von
Handlungskonzepten und -strategien auf kommunaler Ebene angesichts einer immer älter werdenden Gesellschaft. Anerkannte Experten aus Wissenschaft, Verwaltung, Wohnungswirtschaft, Wohlfahrtspflege und Bürgerschaft bieten in Vorträgen und Podiumsdiskussionen interessante Ein- und Ausblicke zu einem Thema, das uns alle betrifft. Eine moderne kommunale Seniorenpolitik muss zukünftig verstärkt sozialkulturelle und demografische Veränderungen aufgreifen, die verschiedenen Akteure in der Altenhilfe vernetzen sowie Prozesse in Gang setzen.

Das Sozialamt der Stadt Stuttgart lädt Sie ein zur kritischen Reflexion und Diskussion!
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung für die Tagung bis zum 10.11.2014 erforderlich ist. Das Programm und die Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.