Dienstagsfrühstück im Café Nachbarschafft „Morgenwonne“

Gemeinsam Kaffee trinken, frühstücken, schwätzen … das alles ist am 6. Februar 2018 von 9.00 bis 11.30 Uhr beim Dienstagsfrühstück „Morgenwonne“ im Café Nachbarschafft möglich.
Nachdem bereits das gemeinsame Frühstücken am 13. Dezember 2017 auf große und positive Resonanz gestoßen ist, findet ab jetzt an jedem ersten Dienstag im Monat ein Frühstück für Bürgerinnen und Bürger aus unserem Quartier statt.
Es gibt Brötchen, Brezeln, Marmelade, Honig, Wurst, Käse und natürlich Kaffee oder Tee gegen eine freiwillige Spende.

Die Inspiration für den Titel „Morgenwonne“ kommt von einem  Gedicht von Joachim Ringelnatz (1883-1934). Hier ein Ausschnitt:

Aus meiner tiefsten Seele zieht
Mit Nasenflügelbeben
Ein ungeheurer Appetit
Nach Frühstück und nach Leben

Frei nach diesem Motto „Ein ungeheurer Appetit nach Frühstück und nach Leben“ freuen wir uns, mit Ihnen und mit Euch gemeinsam zu frühstücken.

Weitere Termine sind am 6. März und 3. April 2018.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.