Archiv der Kategorie: Freundeskreis Flüchtlinge

Ankommen und wohlfühlen im Flüchtlingscafé – Café Nachbarschafft

Eine Mitteilung des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd, einer Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach:

» Im Café Nachbarschafft des Generationenhauses Heslach betreibt und betreut der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd 6 x in der Woche von Sonntag bis Freitag (am Samstag ist Ruhetag) jeweils von 17:00 bis 20:00 Uhr unser Flüchtlingscafé.

Betreut von ehrenamtlich tätigen Gastgeber*innen machen die Geflüchteten – inzwischen aus den verschiedensten Stuttgarter Stadtteilen – im Flüchtlingscafé ihre Deutsch-Hausaufgaben, bereiten sich auf ihre Deutschprüfungen vor oder verfestigen einfach das im Deutschkurs Gelernte.

Ebenso willkommen sind in den Abendstunden alle Gäste aus der Nachbarschaft des Generationenhauses Heslach, die Bewohner*innen und alle Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

Die Gastgeber*innen bewirten und verwöhnen jeden Gast gleichermaßen mit ihrem selbst zubereiteten Kaffee oder Tee. Es gibt von einer Bäckerei gespendete Brötchen und sonstiges Backwerk, und es können auch immer wieder Kuchen- und Tortenstücke ausgegeben werden.

Obwohl in den drei Abendstunden intensiv gelernt wird, bietet das Café Nachbarschafft einen willkommenden Treffpunkt im Miteinander und eine Wohlfühl-Atmosphäre. Die Gäste kommen gerne – innerhalb von kurzer Zeit wurde unser Flüchtlingscafé durch „Mund-zu-Mund-Propaganda“ zu einem gut frequentierten und für die Flüchtenden wichtigen Ort.

In den zwei Jahren seit Gründung des Flüchtlingscafés haben sich Freundschaften in alle Richtungen entwickelt  – zwischen den Gastgeber*innen und Gästen miteinander, und auch zwischen den Gästen untereinander. Gastgeber*innen und Gäste helfen sich gegenseitig und stehen sich mit Rat und Tat zur Seite.

Wir suchen Mitstreiter*innen, die gerne eine Gastgeberrolle übernehmen möchten – sie sind jederzeit  willkommen. Wer uns unterstützen möchte, wendet sich bitte per E-Mail an Renate Vischer – warsan1948@gmx.net -, die unser Flüchtlingscafé im Café Nachbarschafft organisiert. «

Erstes Info-Treffen im Jahr 2018 des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd

Am Mittwoch, 10. Januar 2018 um 18.00 Uhr lädt der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd wiederum zu seinem öffentlichen Info-Treffen ein.  Dabei informiert der Freundeskreis über seine aktuellen Aktivitäten und gibt einen Ausblick auf das, was 2018 alles geplant ist.
Alle Mitbürger*innen, die gerne die Arbeit des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd unterstützen oder sich einfach über die aktuelle Situation in der Unterkunft und bei den Geflüchteten Menschen informieren wollen, sind herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zur Arbeit der Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum im Blog unter www.freundeskreis-süd.de.

Der One World Chor im Dezember 2017

Der One World Chor des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd singt im Dezember 2017 an folgenden Tagen im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach:  –>

Wir sind ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf uns gerne darauf beim Singen begleiten.
Ansprechpartner: Arnd Pohlmann 
E-Mail: arndpohlmann@web.de
Mobil: 0176-96871622

Das Café Nachbarschafft – der Treffpunkt im Stuttgarter Süden

Der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd hat zurzeit eine hohen Bedarf an Helfer*innen im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.
Das Organisations-Team sucht für fast jeden Tag Helfer*innen, die von 17.00 bis 20.00 Uhr im Café bewirten oder mit Geflüchteten dort Deutsch üben. Einige der Bewohner*innen lernen derzeit auf ihren Hauptschulabschluss und freuen sich dabei über etwas Nachhilfe. Die Kontaktadresse lautet: cafe-nachbarschafft@freundeskreis-süd.de.
Weitere Informationen finden Interessierte auch hier:
https://fkreissued.wordpress.com/cafe-nachbarschafft-der-treffpunkt-im-sueden/.

… multikulti und kunterbunt: der OneWorldChor

Der internationale OneWorldChor aus dem Stuttgarter Süden stellt sich vor:

Auftritt des OneWorldChors am 6.3.2016 in der Matthäuskirche beim Gottesdienst zum Thema „auch ihr ward fremd“ mit Asylpfarrer Joachim Schlecht

»Wir sind ein offener bunter Chor mit Sänger/innen jeden Alters, mit alteingesessenen Stuttgarter/innen, mit Neuhinzugezogenen, mit Flüchtlingen, mit Bewohner/innen des Generationenhauses Heslach, mit Besucher/innen vom Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums – alle zusammen: mit Nachbar/innen aus unserem Quartier im Stuttgarter Süden.
Immer zweimal im Monat treffen sich die Sänger/innen unseres kunterbunten OneWorldChor im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach, um – unter der Chorleitung von Arnd Pohlmann – Lieder unterschiedlicher Stilrichtungen und in verschiedenen Sprachen zu singen.
Wer Lust und Laune verspürt, im OneWorldChor mitzusingen: Einfach mal bei einer unserer Chorproben vorbeikommen – neue Sänger/innen sind immer herzlich willkommen. Wir bitten jedoch alle Sänger/innen, die bei unseren Auftritten mitsingen möchten, auch regelmäßig an den Chorproben teilzunehmen.
Kontakt: OneWorldChor@freundeskreis-süd.de.
… multikulti und kunterbunt: der OneWorldChor weiterlesen

Kommunaler Flüchtlingsdialog – Wie leben wir künftig zusammen?

Am 5. Dezember 2016 um 15:00 Uhr lädt das Gebrüder Schmid Zentrum ein zum „Kommunalen Flüchtlingsdialog“ in den Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach, Gebrüder Schmid Weg 13, 70199 Stuttgart-Heslach.

komm_fl_dialog

 

 

 

Die Themen der Veranstaltung am 5.12. beim Dialog unter Männern:

  • Gleichberechtigung
  • Ehe und Partnerschaft
  • Gewalt
  • Kinder
  • Gesellschaftliche Verantwortung.

Kommunaler Flüchtlingsdialog – Wie leben wir künftig zusammen? weiterlesen

Interkultureller Austauschabend „Lebendige Nachbarschaft“

Im Rahmen des Quartiersprojektes „Lebendige Nachbarschaft“ veranstaltet der Freundeskreis Flüchtlinge Süd Böblinger Straße regelmäßig stattfindende offene  Austausch- und Reflexionsabende zum Thema „Interkulturelle Sensibilisierung“.
Der nächste „Interkulturelle Austauschabend“ findet am Montag, 21. November 2016 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach statt.
Dazu sind wie immer alle Bürgerinnen und Bürger sowie unsere ehrenamtlich Tätigen aus dem Stadtbezirk Stuttgart-Süd herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten – per E-Mail bitte an Christa Niemeier:
dialog@christa-niemeier.de.
Auch weitere Rückfragen können an die gleiche E-Mail-Adresse geschickt werden.
Die weiteren Termine und Themen finden Sie im Blog des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd.