Amseltheater im Gebrüder Schmid Zentrum

Programm:

„Ein Nachmittag mit W. A. Mozart“ mit Texten von Heidrun Roth
Ausführende: Leon Graf, Isabel Naumann, Lisa Steinecker
Hans-Peter Fink (Querflöte)
Andreas Kersten (Klavier)
Musik : Wolfgang Amadeus Mozart
Stücke: KV1 bis KV620 in Bearbeitungen für 1 – 3 Querflöten, zum Teil mit Klavier

B.B.Q. – das Leonberger Jazz Trio
Benjamin Brodbeck (Piano)
Martin Schmidt (Bass)
Jan Staubach (Drums)

Flügel, Kontrabass und Schlagzeug: Die Vielseitigkeit dieser Standardbesetzung lässt sich anhand der ersten Töne nur erahnen. Hinzu kommen ein kompakter Sound, Groove und kunstvolle Harmonien. Das Zusammenspiel dieser Komponenten bildet den Ausgangspunkt für eine musikalische Reise, deren weiterer Verlauf durch die verschiedensten Kulturen mittels Kommunikation, Emotion und Intuition bestimmt wird.

Eintritt: MS-Betroffene frei, Nicht-Betroffene 7 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.