Ab 1. Januar 2017 am Start: Nachbarschafts-App von Stuttgartern für Stuttgarter

Es ist so weit:
Ab 1. Januar 2017 ist die Nachbarschafts-App DEINE STRASSE endlich online!

Sie ist zu Beginn des neuen Jahres im Play- und App-Store verfügbar. Die kostenlose App hilft Stuttgartern, sich mit ihren Nachbarn zu vernetzen. Auf einer Umgebungskarte können die Nutzer entdecken, was Nachbarn in der Umgebung teilen möchten und wonach sie suchen. Das Projekt möchte die Anonymität in der Großstadt überwinden und Nachbarn zum Teilen und Aushelfen anregen. Zusätzlich zur App sind Offline-Aktivitäten in Planung, wie z. B. Treppenhaus-Cafés und Straßenfeste.

Ein Team aus jungen Stuttgartern steuert und entwickelt das Projekt ehrenamtlich – anfangs noch neben dem Studium, mittlerweile neben dem Beruf. Die Gruppe aus Medienschaffenden und Entwicklern legt großen Wert auf den direkten Bezug zur Stadt und möchte die App bewusst nur im Raum Stuttgart anbieten. Nach und nach sollen Infoflyer an alle Briefkästen in Stuttgarts Stadtvierteln verteilt werden. Die erste große Flyer-Aktion findet im Januar 2017 in Stuttgart-Süd statt. Das Team ist noch auf der Suche nach Helfer/innen.
Der Kontakt zum DEINE STRASSE Team: hallo@deine-strasse.de.
Und hier ist der Info-Flyer zum Start.

DEINE STRASSE agiert derzeit als Projekt unter dem Dach der Kulturinsel Stuttgart gemeinnützige GmbH, bis eine eigene Rechtsform besteht. Das Projekt finanziert sich aus Zuschüssen, Fördergeldern und privaten Spenden. Für die Programmierung der App und Marketingaktionen hat DEINE STRASSE Gelder vom Bezirk Stuttgart-Süd und vom Sozialamt Stuttgart erhalten. Über die Online-Plattform der Kulturinsel Stuttgart läuft derzeit eine Crowdfunding-Kampagne für weitere anstehende Ausgaben des Projektes.


Ein Projekt der
Kulturinsel Stuttgart gemeinnützige GmbH
Güterstraße 4
D-70372 Stuttgart
festnetz: +49(0)800 77 33 335 (gebührenfrei)

Presse & Öffentlichkeitsarbeit: Corinna Groß
mail: corinna@deine-strasse.de
mobil: 0151/ 40220138

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.