Multikultureller Dialog in „Körpersprache“

Das „etwas andere“ Aerobic für Frauen aller Generationen und Kulturen – zur körperlichen Fitness und zur Begegnung unter Frauen. Mitmachen ist kostenlos, Spenden sind willkommen.

Foto Shaeqa von Anika SchimekShaeqa Jami:
„Ich bin Perserin und lebte in Afghanistan. Seit Mai 2012 bin ich in Deutschland, meine Muttersprache ist persisch (Fasi) und ich lerne Deutsch. In Herat, Afghanistan konnte ich 20 Jahre  lang Erfahrung als Aerobic-Trainerin sammeln und freue mich, dieses „etwas andere“ Aerobic auch hier in Deutschland anbieten zu können. Ich bin sportlich und eine gute Lehrerin und lade Sie ganz herzlich ein, mitzumachen! Mein Bedürfnis ist, meine Freude an Aerobic weiterzugeben und dabei selbst besser Deutsch zu lernen und Kontakte zu knüpfen. Es würde mir auch Spaß machen, mal miteinander zu kochen! Mal sehen, was sich ergibt.“

Das etwas andere Aerobic findet statt
vom 25. Januar 2017 bis 31. Juli 2017 immer
Mittwoch nachmittags von 16.00 bis 17.00 Uhr.

Termine im März 2017: 22.3. und 29.3. jeweils im Rudolf Schmid Saal
Termine im April 2017:  5.4.  / 12.4.  / 19.4. und 26.4.  jeweils im Rudolf Schmid Saal
im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach,
Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart.

Bitte bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe mit weicher Sohle (Joggingschuhe) sowie kleines und großes Handtuch mitbringen. Es gibt leider keine Duschmöglichkeit!

Kostenlose Kinderbetreuung ist möglich, Anmeldung bitte mindestens 2 Tage vorher unter E-Mail: info@mueze-stuttgart.de oder Telefon: 0711/6491756.
Oder auch gerne persönlich im MüZe Süd des Generationenhauses Heslach.


Veranstalter:

 

 

 

 

Unterstützt von:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.