2018 darf im Gebrüder Schmid Zentrum regelmäßig getanzt und getrommelt werden

 

Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart „Bewusstes Sein – elements of life“ bietet mit Beginn des neuen Jahres zwei „bewegende“ Projekte:

≈ Tanzen und mehr …
… die ganzheitliche Fitness mit rhythmischen Elementen aus dem Orientalischen Tanz – für Frauen.
Der Tanz und die wunderschön harmonischen orientalischen Musikklänge vermitteln Freude, Liebe und VerbundenSein.
Ab 18. Januar 2018 1x monatlich immer donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums des Generationenhauses Heslach.

≈ Trommeln mit Tabla …
… mit dem ägyptischen Percussionisten zum „the rhythm is yours“ – für Jedefrau und Jedermann.
Gemixt durch unterschiedliche Trommeltechniken entstehen vielfältigste Klänge und Töne, die den Körper durchströmen.
Ab 20. Januar 2018 1x monatlich immer samstags von 14:00 bis 16:30 Uhr im
Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums.

Wer mehr wissen möchte und wer sich anmelden möchte:
bitte bei Magdalena Gruber über info@praxis-centrum-stuttgart.de

6 Gedanken zu „2018 darf im Gebrüder Schmid Zentrum regelmäßig getanzt und getrommelt werden“

  1. Hallo Frau Gruber,
    ich möchte mich für das Tanzen und Trommeln im Generationenhaus anmelden.
    Muss ich eine eigene Trommel haben? Meine müsste neu gespannt werden.
    Oder bringen Sie welche mit?
    Mit freundlichen Grüßen
    Christa Jones

    1. Hallo liebe Christa Jones,
      bringen Sie Ihre Trommel einfach mit, so wie sie ist. Zusätzlich werde ich Ihnen eine Trommel reservieren.
      Schön, dass Sie beim Tanzen und Trommeln dabei sind, dann bis bald und liebe Grüße
      Magdalena Gruber, Praxis-Centrum Stuttgart
      PS: Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne anrufen 0176 21801070 oder mir schreiben.

    1. Ein Hallo zurück – mit der Antwort:
      Getreu unseres Leitbildes „Wir schaffen jeden Tag neu Gelegenheit und Räume, in denen Begegnungen zwischen den Generationen und Kulturen stattfinden, geprägt vom gegenseitigen Respekt, vom Spaß am gegenseitigen Tun, und von der Bereitschaft, voneinander zu lernen“ gibt das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach bürgerschaftlich Engagierten den Raum für kulturelle Angebote, die wiederum für unsere Bürger*innen im Quartier erlebt werden können. Diese Angebote sind in den meisten Fällen für die Teilnehmenden kostenfrei – und dies gilt auch für die Aktivitäten, die Magdalena Gruber / Praxis-Centrum Stuttgart im Generationenhaus anbietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.